Aus welchen Gründen auch immer Unternehmen sich von Mitarbeitern trennen, es ist immer unschön – für den Betroffenen, für das Unternehmen, für die zuschauende Belegschaft. Zudem kann es langwierig und teuer werden. Umso wichtiger ist es, dass eine Trennung schnell, kostengünstig und fair vonstattengeht. Durch professionelles Trennungsmanagement im Rahmen unseres Human Resource Management, verbunden mit Outplacementberatung, können wir dabei helfen.

 

Sobald die Trennungsentscheidung getroffen ist, beginnt die Arbeit unserer Human Resource Manager. Gemeinsam mit dem Unternehmen planen und strukturieren wir den bestmöglichen Trennungsprozess und berücksichtigen dabei die konkrete Unternehmenssituation ebenso wie die des Mitarbeiters. Wir begleiten den Mitarbeiter während der Trennungsphase und zeigen ihm neue berufliche Perspektiven auf. Ziel unseres Human Resource Management ist, dass er mithilfe unserer Karriereberatung zügig eine seiner Qualifikation und seinen Vorstellungen angemessene Position außerhalb des Unternehmens findet.

 

 

Risiken vermeiden.

Trennungsprozesse sind für Unternehmen mit Risiken verbunden. Neben Rechtsunsicherheiten und monetären Verlusten, beispielsweise durch hohe Abfindungszahlungen oder Freistellungen, drohen auch Imageverluste in der Öffentlichkeit, bei Kunden und Mitarbeitern. Sich hinziehende Trennungen lähmen darüber hinaus unternehmensinterne Re- und Neustrukturierungen.

Chancen nutzen.

Durch die Übernahme des Trennungsmanagements unterstützen wir Unternehmen effektiv bei ihrer Personalarbeit. Das professionelle Vorgehen sichert dem Unternehmen schnell die notwendigen Freiräume zur Umsetzung von Veränderungsprojekten und wirkt sich positiv auf die verbleibenden Mitarbeiter aus. Auch auf dem Personalmarkt, bei der Suche nach Fach- und Führungskräften, ist ein Ruf als fairer Arbeitgeber von hohem Nutzen.

 

Unsere Experten in diesem Beratungsfeld

 

1
Gaby
Doll

 

2
Jörg
Kraft

 

Google+