CIO im Mittelstand 2018 - Glückwünsche an BPW

Von Tomas Schiffbauer 06. Dezember 2018
Folgen Sie mir:

Ganz herzlichen Glückwunsch! Marcus Sassenrath hat mit seinem Team vom Innovation Lab der BPW den 2. Platz als „CIO im Mittelstand 2018“ erreicht (vergeben von der Computerwoche) - wir gratulieren! Und freuen uns, dass wir Marcus und das Team auf ihrem Weg unterstützen dürfen. 

Das Innovation Lab der BPW hat bewiesen, dass Digitalisierung kein endloses Mammutprojekt sein muss, wenn man es richtig anpackt. Marcus hat erkannt, was für ein großer Hebel in den Veränderungen der Zusammenarbeit sowie der Kultur liegt. Und dass Digitalisierung eben keine enormen Investitionen in Infrastruktur und technische Ausstattung erfordert. 

Effiziente Prozesse machen flexibel: Marcus und die BPW nutzen Elemente aus dem agilen Projektmanagement, um komplexe Zusammenhänge einfacher zu gestalten und durch eine rollierende Planung (im agilen Wording "Sprint Backlog" genannt) flexibel und kurzfristig auf neue Anforderungen zu reagieren. 

Echte Teams erzeugen Eigendynamik: Teams, die sich gegenseitig helfen und ihre persönlichen Präferenzen und Kompetenzen kennen, sind neben der Kultur der Erfolgsfaktor einer erfolgreichen Digitalisierung. Gelebte Kultur entsteht, wenn sich Teams damit auseinander setzen, wie das gemeinsame Bild von agiler Teamarbeit oder der Digitalisierung aussieht und das „Wozu (machen wir das)?“ geklärt ist. 

neu

Jetzt anmelden

Beliebte Beiträge