Hybride Prozessoptimierung – Effizienzsteigerung schnell und treffsicher

Von Steffen Hilser 22. März 2021
Folgen Sie mir:

Ihre Branche befindet sich im Umbruch? Strukturelle und konjunkturelle Entwicklungen und neue Bedürfnisse Ihrer Kunden erfordern die Anpassung Ihres Unternehmens? Sie müssen die Digitalisierung im Unternehmen vorantreiben? In unserem Hybrid-Process-Optimization-Ansatz (HPO) kombinieren wir datengetriebene Methoden mit Erfahrungswissen und Expertengespür. HPO beschleunigt die Identifikation geeigneter, zukunftsgerichteter Handlungsfelder.

Prozesse identifizieren: Sie wollen Ihr Unternehmen schneller, digitaler und innovativer aufstellen? Prozessoptimierung ist eine Lösung. Aber wo macht sie eigentlich Sinn? Das finden wir heraus!

Kosten optimieren: Sie wollen finanzielle Mittel effizienter einsetzen und fragen sich, welcher Bereich das größte Potenzial für sinn- volle und nachhaltige Kostenoptimierungen birgt? Das analysieren wir!

Mitarbeiter entlasten: Sie wollen Ihre Mitarbeiter von unnötigen Aufgaben entlasten. Digitalisierung und Automatisierung kann hier helfen. Aber welche Aufgaben eignen sich? Das zeigen wir Ihnen!

Fundierte Entscheidungen treffen und umsetzen

Nutzen Sie die Potentiale innovativer Technologien für Ihr Unter- nehmen. Unser ganzheitlicher Hybrid-Process-Optimization-Ansatz (HPO) bindet alle relevanten Organisationseinheiten, die internen Experten und datengetriebene Methoden wie Process Mining ein. So hilft HPO entscheidend bei der objektiven Analyse der aktuellen Prozessrealität und dient als solide Grundlage, um eine gemeinsame Lösung zur Effizienzsteigerung zu finden.

Mit Process Mining die Prozesskennzahlen ermitteln – echter Mehrwert für Ihr Unternehmen

  • Die Idee hinter Process Mining ist die systematische Auswertung von Datenspuren, die Geschäftsprozesse in den IT-Systemen hinterlassen. Die Basis der Auswertungen bildet ein sogenanntes Event-Log, in dem alle relevanten, vorhandenen Datenspuren gesammelt werden.
  • Die Entwicklungen der letzten Jahre machen Process Mining dabei nahezu für jedes Unternehmen und jeden Prozess möglich. Zum einen entstehen im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung mehr und mehr Datenspuren in den Geschäftsprozessen. Zum anderen wird es immer einfacher, große Datenmengen mit wirtschaftlich ver- tretbarem Aufwand zu extrahieren, aufzubereiten und zu analysieren.
  • Das Ergebnis von Process Mining ist immer: Unternehmen wissen, wie ihre Prozesse tatsächlich ablaufen! Und nicht nur, wie sie schein- bar ablaufen sollten.

  • Dieses eindeutige Bild über reale Prozessabläufe bietet anschließend eine ideale Basis für klare Optimierungsmaßnahmen und weiterführende, strategische Überlegungen. Vor allem im Hinblick auf wichtige Schritte in der Digitalisierung Ihres Unternehmens und mögliche Automatisierungspotenziale bieten Process-Mining-Analysen enormen Mehrwert. Process Mining wird eine der bedeutsamsten Grundlagentechnologien für die deutsche Wirtschaft in den nächsten Jahren sein.

Das kann Hybrid Process Optimization leisten

Durch die Kombination von datengetriebenen Methoden, Wissen und Gespür setzen wir Prozessoptimierungen und die organisatorische Transformation schnell, kosteneffizient und nachhaltig mit Ihrem Team um.

Mehr Akzeptanz: Entscheidungen mit objektiv messbaren Fakten zu begründen und für alle Beteiligten nachvollziehbar zu machen, führt zu spürbar höherer Akzeptanz der eingeleiteten Transformation und Prozessoptimierung im Unternehmen.

Schnell zum Business Case: Process Mining hilft, die tatsächlichen Prozesskostentreiber zu erkennen und ermöglicht durch Simulation diverser Maßnahmen eine schnelle Bewertung des Nutzens. Aufwand und Nutzen können damit besser dargestellt und nachvollzogen werden.

Erfahrung trifft Fakten: Unsere Kunden kennen ihr Geschäft am besten. Wir bringen unsere Kompetenzen und den Blick von außen mit und binden alle Experten systematisch ein. Denn in der Zusammenarbeit über einzelne Bereiche und Disziplinen entstehen die besten Lösungen.

Minimale zeitliche Belastung: Ein Change braucht Zeit. Ein Change ergänzt um die Process-Mining-Analyse spart Zeit. Denn diese Analyse beschleunigt das gesamte Verfahren maßgeblich. Dies führt zu schnelleren, besseren Entscheidungen und einer verkürzten Projektlaufzeit.

Keine IT-Kosten: Die Anschaffung einer eigenen Process-Mining-Plattform ist eine aufwändige Investition – ohne die Gewissheit, ob der erwartete Nutzen eintritt. Mit unserem Ansatz entstehen unseren Kunden keine Kosten für Technologie. Wir bringen alle Services mit.

Nachhaltigkeit und Frühwarnsystem: Datengetriebene Analysen sind jederzeit wiederholbar. So lässt sich die Prozessqualität permanent – auch nach Projektabschluss – messen. Und unsere Kunden können bei Abweichungen oder kritischen Konstellationen schnell eingreifen.

„Ich bin sehr glücklich, daß wir Ihnen - gemeinsam mit unserem erfahrenen Partner metafinanz, als Business & IT Consulting/ München - diesen neu- en und erprobten Ansatz im Bereich der Geschäftsprozess-Optimierung anbieten können. Ein Meilenstein für die internationale Wettbewerbsfähigkeit unserer mittelständischen Wirtschaft.“

Sie wollen mehr über den Hybrid-Process-Optimization-Ansatz erfahren? Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Jetzt anmelden

Beliebte Beiträge