Raus aus dem Positionierungs-Dilemma: Wettbewerbsvorteile erzielen!

Von Marcel Strobel 14. April 2020
Folgen Sie mir:

Jetzt die Zeit nutzen für kompromisslose Positionierung. Werden Unternehmen nach dem Shutdown gegen mehr oder weniger Wettbewerber antreten und bestehen müssen? Eine verlässliche Prognose ist nicht möglich. Aber eines ist klar: Wettbewerb wird weiterhin marktbeherrschend sein. Daher wird nach der Krise wahr und richtig sein, was es bereits vor der Krise war: Bessere Angebote setzen sich gegen weniger gute Angebote durch.

Produktführerschaft, Serviceführerschaft, Preisführerschaft?

Das geläufigste Modell der Positionierung ist durch die Annahme geprägt, dass sich Unternehmen in der Wahl zwischen Produktführerschaft, Serviceführerschaft und Preisführerschaft für höchstens zwei der Werte entscheiden können. Dies führt zu dem Kompromiss, dass mindestens einer der Werte schwach ausgeprägt sein muss. An dieses Modell der Positionierung haben wir uns gewöhnt und nehmen den nicht selten faulen Kompromiss billigend in Kauf.

Von technischen Entwicklungen haben wir jedoch lernen können, dass durch die Verwendung innovativer Prinzipien diese Kompromisse lösbar sind. Da diese Prinzipien auch auf Geschäftsmodelle übertragbar sind, können auch hier Konflikte innovativ gelöst werden.

Innovative Prinzipien zur Kompromisslösung

Stellen Sie sich zum Beispiel einen durch Digitalisierung automatisierten Service vor. Er muss deshalb nicht schlechter werden – ganz im Gegenteil. Gespart werden dadurch Kosten, die als Preisvorteil an Kunden weitergegeben werden können oder die Ergebnissituation des Unternehmens verbessern. Im Idealfall können so sowohl Service als auch Preis optimiert werden, ohne dass hierfür das Produkt schlechter werden musste.

Die wesentlichen Bestandteile dieser Strategie sind, die aktuelle Positionierung zu analysieren, den darin enthaltenen Kompromiss zu identifizieren und diesen mittels innovativer Prinzipien aufzulösen. Daraus werden dann Maßnahmen abgeleitet, die zu einer wettbewerbsfähigeren Positionierung führen.

Hier finden Sie ein kurzes Video, das in groben Zügen beschreibt, wie man diese Methode der kompromisslosen Positionierung anwenden kann und worauf es ankommt.

Pfeil_nach_unten

Raus aus dem Positionierungs-Dilemma: Wettbewerbsvorteile erzielen!

 

Falls Sie diese Methode tiefer und praxisnah kennen lernen möchten, laden wir Sie zu einem kostenfreien Webinar (Zahl der Teilnehmer begrenzt) ein. Die neuen Termine sind demnächst verfügbar!

Falls Sie vorab Fragen haben, melden Sie sich gerne bei Ihrem Experten Marcel Strobel.

#Markt und Wachstum #Vertrieb-Marketing-Service vms #sales4future

Jetzt anmelden

Beliebte Beiträge