Liebich & Partner und Deutschlands Kundenchampions

Von Norbert Wölbl 03. Mai 2019

Innovation Cube und „unsere“ Referenten

Wie viele von Ihnen bereits bemerkt haben: Wir sind Premium-Partner des größten Fachkongresses im deutschsprachigen Raum rund um das Thema emotionale Kunden- und Mitarbeiterbindung. Im Rahmen des Kongresses haben wir uns entschieden, mit unserem Format „Innovation Cube“ einen Teil zu übernehmen und sind sozusagen stolz „wie Bolle“, dass wir diese Referenten gewinnen konnten:

Martin Strobel Spielmacher der Handballnationalmannschaftelf 2019 6_copyMartin Strobel, Handballprofi und Spielmacher der deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der WM 2019: „Die Führungskraft als sichtbarer Fan der eigenen Organisation!“.

Was im Profisport zu den kritischen Fragen zählt, dürfte in Führungsetagen genauso bedeutsam sein: Muss ich als Top-Führungskraft, respektive Spielmacher, Fan der eigenen Organisation sein? Ganz im Sinne eines alten Sprichwortes: „Wer selbst nicht brennt, kann in anderen das Feuer nicht entfachen“. Hochspannend wie sehr sich die Realitäten zwischen Profisport und Management gleichen: Können sogenannte Söldner, ganz gleich ob sie Manager oder professionelle Mannschaftssportler sind, tatsächlich Fans binden oder verblassen ihre Bemühungen nicht zwangsläufig zu einer blutleeren Show?

Rainer Waltersbacher Geschäftsführer bei VEGA Grieshaber KG_vega300x169Rainer Waltersbacher, Geschäftsführer bei der VEGA Grieshaber KG: „Der Kunde im Mittelpunkt. Das Fan-Prinzip in der Praxis“.  VEGA ein typischer hidden Champion, extrem erfolgreich, hochrentabel in der Messtechnik, seit Jahren stetig wachsend und ein Unternehmen, das sich immer mehr zu einem modernen Leuchtturm mittelständischer Erfolgskultur entwickelt. Den Kunden bedingungslos in den Mittelpunkt zu stellen hat bei VEGA eine lange Tradition und eine Reihe von überraschenden und klaren Konsequenzen, die am Ende aber nur dann wirklich Wirkung zeigen, wenn DNA nicht nur in den Präsentationsfolien von Geschäftsführungsmitgliedern lebt sondern zum erlebbaren Tagesgeschäft wird. Hört sich anstrengend an, ist es auch …

Dominique Metzger und Angelika Görtz, Schlosshotel Friedrichsruhe 300x169Dominique Metzger, Stellv. Hoteldirektor & Gastronomiedirektor, Angelika Görtz, Leitung Sales & Marketing, Schlosshotel Friedrichsruhe: „Das tägliche Markenerlebnis als Grundlage für erfolgreiche Kundenbindung“. Das Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe ist nicht nur im Besitz einer der erfolgreichsten Unternehmerfamilien Deutschlands – Würth – sondern hat als 5-Sterne-S-Haus ein ganz besonderes Verhältnis zum Thema Kundenbindung. Wenn man so will: Friedrichsruhe hängt jeden Tag am Tropf höchstmöglicher Kundenbindung. Das Gasterlebnis auf allerhöchstem Niveau darf zu keiner Zeit entlang der gesamten Customer Journey absacken, sonst landen Kratzer im Gesamterlebnis, die kaum noch weg zu polieren sind. Im Kern dieses Erlebnisses steht ein Versprechen, ein Markenversprechen, das am Ende immer und immer wieder die Erwartung des Gastes mindestens ein wenig übertreffen muss – geht das überhaupt und was heißt das für das tägliche, permanente Markenerlebnis?

Ach ja, und da war noch was: Wenn Sie nun endgültig der Meinung sind, Sie sollten sich als Teilnehmer mit dem Thema mal gründlich beschäftigen – hier geht es zum Kongress und zur Anmeldung.

#Vertrieb-Marketing-Service #deutschlands-kundenchampions fanprinzip

Jetzt anmelden

Beliebte Beiträge