Hoffnung auf einen Innovationsschub oder Entsetzen darüber

Von Christoph Dill 03. September 2019

Die CO₂ Grenzwerte der EU für die Jahre nach 2021 sollen nochmals fallen berichtet die Süddeutsche Zeitung: Um 15% bis 2025 und um satte 37,5% bis zum Jahr 2030, basierend auf dem Zielwert von 2021. Heißt, im Jahr 2030 dürfen die Flotten maximal noch 60 Gramm CO₂ ausstoßen, andernfalls drohen massive Strafzahlungen. 

weiterlesen

Uber kommt jetzt doch nach Deutschland?

Von Christoph Dill 28. November 2018

Vielleicht kommt jetzt Bewegung in den Taxi-Markt. Die Automobilwoche berichtet, dass Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer Uber zulassen wolle. Unabhängig davon, wie man zu Uber steht, führt das aktuelle Taxi-Monopol in unseren Großstädten auf jeden Fall zu ordentlichen Preisen. Im Quervergleich zu Weltmetropolen wie London, New York oder Tokio ist das Taxi bei uns schlicht teuer. In München kostet oftmals die Fahrt zum Flughafen mehr als der Flug selbst. Fraglich, ob da das Verhältnis noch stimmt. 

Wenn es also eine Veränderung im Mobilitätsverhalten geben soll, Car- bzw. Ridesharing oder sogar autonome Robo-Taxis Wirklichkeit werden sollen, brauchen wir Bewegung im Markt. In puncto Innovation ebenso wie in puncto Preis. Sonst werden diese Ideen nicht massentauglich. Mal sehen ob sie ein weiterer Baustein für den Wandel sein werden.

weiterlesen

Jetzt anmelden

Beliebte Beiträge