Was bedeutet Führung postcorona?

Von Christine Griebsch 13. August 2020
Berichte, wie Unternehmen mit der Krise umgehen, gibt es wie Sand am Meer. Mein Eindruck: Durch Corona wurden viele wichtige Kompetenzen, aber auch massive Defizite sichtbar und zusätzlich beschleunigt, die alle vorher schon in Organisationen (und bei deren Führungsmannschaft) vorhanden waren. Worauf kommt es also bei der Führung in Corona und Post-Corona-Zeiten wirklich an? Fangen wir mit der guten Nachricht an:
 
weiterlesen

Internationaler Vertrieb: Heute hier, morgen da.

Von Nina Meyer 30. Juli 2020

Ist ein guter Vertriebsmitarbeiter grenzüberschreitend erfolgreich? So einfach funktioniert internationaler Vertrieb leider nicht. Im Kern kommt es manchmal auf Kleinigkeiten an. Ein guter Vertriebsmitarbeiter überzeugt in Deutschland durch hohe Kunden- und Abschlussorientierung. Zum Bereich der Kundenorientierung gehören Sozialkompetenzen, die sich in der Wertschätzung des Kunden, bedarfsorientierter Leistungspräsentation, konstruktivem Konfliktverhalten etc. zeigen. Im Bereich der Abschlussorientierung finden sich technische Vertriebskompetenzen wie zielbezogene Selbstdisziplin, Emotions- und Stimmungsmanagement und Fokussierung.

weiterlesen

Unternehmerisch Führen bedeutet innovativ Führen

Von Bettina Redl 29. Juli 2020

Wie Innovation dazu dient unternehmerisch zu führen, kollaborativ zu arbeiten und gute Ergebnisse zu erzielen.
Viele Unternehmen sind in den vergangenen Jahren erfolgreich geworden, da sie eine klare Strategie hatten. Eine Strategie, die auf Prognosen, Planung und darauf aufbauenden Entscheidungen basierte, war der maßgebliche Erfolgspfeiler erfolgreicher Unternehmen. Die Zukunft eines Unternehmens (oder auch die persönliche Karrierelaufbahn) welche stringent auf den Gesetzen dieser Systematik aufsetzte, führte zum Erfolg.

weiterlesen

Führung in stürmischen Zeiten: Bei Gegenwind besser mit Autorität?

Von Thierry Pho Duc 23. Juli 2020

Wir sind in der Krise. Einige wenige profitieren. Doch für die meisten Unternehmen und Mitarbeiter sieht es nicht nach einer kurzen Wachstumsdelle aus. Brauchen wir jetzt Führungskräfte, die uns sagen, wo es langgeht oder haben wir die Zeiten hinter uns?

Ein paar persönliche Gedanken zum Thema Führung vor dem Hintergrund der Krise.

weiterlesen

Unternehmerisch Führen

Von Claudia Weyrauther 16. Juli 2020

Ein Plädoyer für die Rückbesinnung auf das menschliche Bedürfnis des "unternehmens"

Haben Sie schon einmal Kinder auf dem Spielplatz beobachtet, wie sie wichtig und selbstbestimmt werkeln, verhandeln, tauschen, gestalten? Es ist meist nicht das unbedarfte, lustige Kinderspiel, das wir Erwachsenen uns so gerne ausmalen. Stattdessen sieht man konzentrierten Ernst, Wille und Zielstrebigkeit, Risikobereitschaft, Selbstvertrauen und Verhandlungscharme. Auch Kraft und Aggression. Alles, was eben dazu gehört, wenn man etwas unternimmt zur Erreichung eines gewünschten Ziels.

weiterlesen

Gerade jetzt: Die Mitarbeiter sind entscheidend!

Von Günter Walter 03. April 2020

Es sind die Menschen eines Unternehmens, die seinen Erfolg ausmachen. Auch und besonders in ungewöhnlich schweren Zeiten kommt es auf jeden Einzelnen an. Nur gemeinsam, mit enormen Anstrengungen, außergewöhnlichen Lösungswegen, gegenseitiger Unterstützung, uneingeschränktem Rückhalt und auch Verzicht kann solch eine schwere Phase überstanden werden. 

weiterlesen

Beste Personalberatung 2019: WirtschaftsWoche kürt Liebich & Partner

Von Myriam Laila Karst 23. Januar 2020

Die WirtschaftsWoche nimmt die Personalberaterszene 2019 zum vierten Mal unter die Lupe und veröffentlicht ein Ranking der besten Personalberater. Liebich & Partner wurde dabei mit der höchsten Punktzahl als „Exzellente Personalberatung“ in der Kategorie Maschinen- und Anlagenbau gekürt.

weiterlesen

Storytelling im Unternehmen: Mit Bildern die Zukunft gestalten

Von Claudia Weyrauther 12. Dezember 2019

Für ihre Kunden tun es Unternehmen schon: Sie erzählen Geschichten rund um ihr Angebot. In Zeiten des Wandels sind Unternehmen vor allem aber auch auf den Menschen in ihnen angewiesen, der bereit und fähig ist, die anstehenden Veränderungen mitzugestalten und mitzutragen und Innovatives zu entwickeln. Deshalb starten sie mit Hilfe ausgetüftelter Slogans, raffinierter Schlagwörter aber auch „zwingend logischer", sachlicher Zahlen und Fakten Veränderungs- und Innovationskampagnen, die verändern und motivieren sollen – und dennoch irgendwie an den Menschen vorbeigehen.

weiterlesen

Ausgezeichnet: Dr. Matthias Rode wird Regional Director EMEA der Agilium Worldwide Executive Search Group

Von Matthias Rode 04. Dezember 2019

Im Rahmen des Annual Global Meetings (AGM) der Agilium Worldwide Executive Search Group in Buenos Aires im Oktober 2019 wurde Dr. Matthias Rode, Berater und Partner bei Liebich & Partner, zum neuen Regional Director EMEA gewählt. 

weiterlesen

Trennungsmanagement in der Automobilindustrie - Und die Führungskraft?

Von Gaby Doll 09. Oktober 2019

Die Umstellung vom Verbrennungs- zum E-Motor bringt weitreichende Folgen mit sich. Laut aktuellen Untersuchungen drohen durch den Wandel langfristig zehntausende Jobs bei den Automobilherstellern zu verschwinden. Betroffen davon sind aber auch hunderte von Zulieferbetrieben, die sich auf diese neuen Gegebenheiten einstellen müssen. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen verringern diese Unternehmen häufig bereits jetzt ihren Personalkörper, um langfristig Kosten zu senken. 

weiterlesen

Jetzt anmelden

Beliebte Beiträge