Neuorganisation in einer agilen Welt: Holacracy

Von Jan Burghardt 05. November 2018

Es ist in aller Munde: Unternehmen müssen in der digitalisierten Welt agiler werden. Das ist leichter gesagt als getan. Benötigt werden neue Formen des Organisierens. Ein Ansatz ist Holacracy. Über einen Versuch, dem einzelnen Mitarbeiter mehr Freiraum und der innerbetrieblichen Zusammenarbeit dennoch Struktur zu geben.

weiterlesen

Führungstrainings für Mitarbeiter! Wie bitte?

Von Claudia Weyrauther 03. November 2018

Über und über Trainings für Führungskräfte…und weit und breit keine für die Anderen, die Führung ebenso unmittelbar betrifft: die Mitarbeiter! Nein, ich will nicht auf „Mitarbeitertrainings“ hinaus! Es geht mir um Führungstrainings, ja richtig, Führungstrainings für Mitarbeiter. Oder sollte ich besser sagen: „Kooperationstrainings“ für Führungskräfte UND Mitarbeiter?!

weiterlesen

Smart Service und Industrie 4.0 – Der Versuch einer Abgrenzung

Von Tomas Schiffbauer 02. November 2018

Wo endet Smart Services und wo beginnt Industrie 4.0? Die Frage, die sich mir dabei mehrfach gestellt hat, ist: Was gehört denn jetzt wozu?

Oft werden, wie ich finde, verschiedene Themen in den selben Topf geworfen. Einige Lösungen werden als Smart Services dargestellt, die für mich das zusammenführen von unterschiedlichen IT-Systemen oder Datenquellen sind. Darin sehe ich, als ITler, die konsequente Nutzung von IT. Diese IT-Komponenten sind schon Jahre in dieser Form vorhanden und werden jetzt integriert genutzt. Ist das schon Smart Service?

weiterlesen

Mad Business – warum machen wir den Irrsinn eigentlich mit?

Von Christoph Dill 17. Oktober 2018

Schön verpackter, ökonomischer Irrsinn: Alle machen wir irgendwie im Spiel mit. Auch realisieren wir, dass es irrsinnig ist, zumindest, wenn wir vor Selbstüberschätzung total verblendet sind. 

weiterlesen

Jetzt anmelden

Beliebte Beiträge