Wie man ein #LeanFasten Projekt orchestriert

Von Tomas Schiffbauer 11. April 2019
Folgen Sie mir:

#LeanFasten geht im Team leichter und macht mehr Spaß. Wie so vieles was wir uns vornehmen geht es deutlich leichter, wenn wir uns mit Gleichgesinnten zusammen tun. Beim LeanFasten ist es genauso wie in der Laufgruppe oder im Abnehmkurs. Wir Menschen sind Sozialtiere und mögen es, gemeinsam mit anderen um das Lagerfeuer zu sitzen. Dabei erzählen wir uns dann gegenseitig unsere Heldengeschichten und Märchen.

Wenn wir also ein Projekt zum #LeanFasten aufsetzen, dann sollen wir uns Mitstreiter suchen. Am besten sind diese Mitstreiter Freiwillige. Denn bei den wenigsten Menschen kommt es gezwungenermaßen zu Spitzenleistungen. Wer sich zum Laufen motivieren lassen will, dem nützt die Laufgruppe beim Kampf gegen den inneren Schweinehund und der Gruppendruck macht auch ein öffentliches schlechtes Gewissen bei Nichterscheinen.  

Mit unserem Projekt wollen wir Spitzenleistung erleben. Daher kommt schon der Zusammenstellung des Projektteams eine besondere Bedeutung zu. Die Art und Weise und das Selbstverständnis (oder moderner: Mindset) wie wir im Projekt zusammenarbeiten ist ebenfalls ausschlaggebend. Letztlich spielt die Methodik mit der wir das Projekt angehen eine Rolle.

Gleich und gleich gesellt sich gern. Gegensätze ziehen sich an. Was stimmt denn nun? Losgelöst von ihren persönlichen Vorlieben, aus gruppendynamischer Betrachtung sind unterschiedliche Charaktere zwar meist anstrengender (zumindest zu Beginn), machen die Welt dafür langfristig bunter. Bunter bedeutet mehr Vielfalt und wenn wir die unterschiedlichen Farben zu schätzen wissen, eröffnet sich ein Strauß voller Möglichkeiten. 

Situative Führung und "Konsent-Entscheidungen"

Einer sagt wo es lang geht. Diese Zeiten gehören zunehmend der Vergangenheit an, was auch immer mehr Führungskräften und Unternehmen klar wird. Wollen wir komplexe und neue Aufgaben lösen, dann gibt es nicht mehr den einen, der alles weiß. Berufsjahre bringen zwar eine Menge Erfahrung mit sich, doch in einer Welt des permanenten Wandels und mitten in der Digitalisierung veraltet Wissen, besonders in der Technik, mit zunehmender Geschwindigkeit. Heute ist die Lust auf das Entdecken und Lernen von Neuem mindestens genauso wichtig wie Erfahrung. Deshalb wechselt auch die Führung von Aufgabe zu Aufgabe. Es gibt, abhängig von Situation und Aufgabe, unterschiedliche Kollegen, die im Lead sind. Warum? Weil sie sich in diesem Gebiet am besten auskennen und den anderen den Weg zeigen können.

Bei Entscheidungen gibt es ohnehin keine 100%ige Sicherheit, auch für den der im Lead ist (denn vorne ist da, wo sich keiner auskennt). Entscheidungen müssen dann nach dem Prinzip des geringsten Bauchmerzes getroffen werden. Der Fachbegriff dafür ist: Konsent. Eine Entscheidung ist dann nach dem Konsent-Prinzip getroffen, wenn es keinen schwerwiegenden Einwand gibt. Es müssen also nicht alle dafür sein, aber es darf keiner aus schwerwiegenden Gründen sein Veto anmelden.

Frei nach Al Gore: „Wenn Du schnell voran kommen willst, dann gehe alleine. Wenn Du weit kommen willst, dann gehe gemeinsam." Bedeutet, mit der richtigen Methodik im Gepäck, ist gemeinsames schnelles Vorankommen möglich. Hier kommen agile Arbeitsweisen und Ansätze aus dem Projektmanagement zum tragen. Darunter versteht man, grob gesagt, Methoden, die darauf ausgelegt sind, schnell zu Entscheidungen, Einschätzungen und Ergebnissen zu gelangen, die von allen Beteiligten mitgetragen werden. Kurze Abstimmungsrunden, permanentes Feedback zur Zusammenarbeit im Projekt und zu den Arbeitsergebnissen sind nur einige Aspekte des agilen Arbeitens

All diese Facetten sollten berücksichtigt sein, wenn wir gemeinsam zum #LeanFasten starten. Dann werden wir erfolgreich abnehmen, in unserem Fall bedeutet dies Verschwendung zu reduzieren und dabei noch Spaß und Freude an der Arbeit haben. Wie ein Projekt nach denn o.g. Aspekten und Prinzipien aufgesetzt werden kann, erfahren Sie in der Lernlandkarte Nr. 6 „Projektmanagement“ von neuland. Schauen Sie einfach mal rein.

weiterlesen

#LeanFasten

Jetzt anmelden

Beliebte Beiträge