VERNETZT DENKEN UND HANDELN – MIT HERZ UND VERSTAND.

Christoph Dill

Dr.-Ing., Dipl. Coach, Vorstand, Partner

2003

Berater und Trainer bei Liebich & Partner

2005

Partner bei Liebich & Partner

2015

Geschäftsführender Partner bei Liebich & Partner

2018

Vorstand

Beratungsschwerpunkte

  • Innovations- und Strategielotse: Leitung und Begleitung für Innovation vom Markt zum Markt (Co-Autor des Buchs „Vom Markt zum Markt“)
  • Initiieren, gestalten, leiten und begleiten von Veränderungsprozessen (Co-Autor des Buchs „Spitzenleistung möglich machen“)
  • Analysieren, optimieren, innovieren und implementieren von Systemen und Prozessen
  • Coaching für Teams und Führungskräfte
  • IT-Strategie und -Systemauswahl

Erfahrung

  • Projektmanager Serie in der Automobilzulieferindustrie
  • Führungsaufgaben und Projektmanager in Dienstleistungs-, Forschungs- und Nonprofit-Organisationen
  • Ausbilder für den Bereich Organisationsentwicklung
  • TMS®-zertifizierter Berater ProExcellence®-Berater und Trainer

Aktuelle Blogbeiträge

  • Gehört die deutsche Automobilindustrie in 10 Jahren noch zur Weltspitze?

    Von Christoph Dill    11. September 2019


    Gehört die deutsche Automobilindustrie in 10 Jahren noch zur Weltspitze?


    Diese Frage stellte sich auch VW-Chef Herbert Diess auf der Zulieferbörse. Um die Frage nicht aus dem Kontext zu reißen, hier die aus meiner Sicht zentralen Aussagen:

    weiterlesen

  • Sharing Economy und eat your own dog-food

    Von Christoph Dill    09. September 2019


    Sharing Economy und eat your own dog-food

    Sharing Economy - Ein geflügeltes Wort, das mir immer öfter begegnet. Es meint ja nichts anderes, als dass ich für meine Innovation brennen muss, vorausgehen, selbst nutzen, Vorbild sein…

    Eigentlich logisch. Aber wie so oft, nur eigentlich. Wie viele sogenannte Innovationen leben selbst ihren neuen Weg? Oftmals eben nicht. Hat der CEO von AirBNB eine eigene Wohnung? Geht er im Urlaub ins Hotel? Wäre irgendwie schizophren. Nutzt der CEO eines Car-Sharing Anbieters selbst sein Angebot? Oder fährt er nur mit seinem Dienstwagen?!

    weiterlesen

  • Und tschüss, Diesel …

    Von Christoph Dill    06. September 2019


    Und tschüss, Diesel …

    Es ist schon spannend wie "Wandel verläuft" - sicher alles andere als linear. Eine kurze Rückblende: Zum Jahreswechsel hatte ich mit dem Vorstand einer meiner Kunden die Diskussion über die  Wahrscheinlichkeit, dass in Deutschland Fahrverbote in der Innenstadt kommen. So richtig konnte sich das keiner vorstellen. Aber wir waren uns einig: Wenn das wirklich in nennenswerter Form kommen wird, ist der Weg in die lokal emissionsfreie Mobilität ein ganzes Stück wahrscheinlicher.

    weiterlesen