WENN MAN DEN BETRACHTUNGSWINKEL UM EIN PAAR GRAD VERÄNDERT, ENTSTEHEN NEUE SICHTWEISEN, WEGE UND ERFOLGREICHE LÖSUNGEN.

Christoph Siegel

Dipl.-Betriebswirt

2017

Berater bei Liebich & Partner

Beratungsschwerpunkte

  • Internationalisierung
  • Vertriebsmanagement
  • Servicemanagement
  • Business Development
  • After Sales
  • Strategie

Erfahrung

  • 12 Jahre Erfahrung in der Industrie (Automobil, Maschinenbau, Baumaschine)
  • 7 Jahre Führungsaufgaben in den Bereichen Vertrieb, Service, Marketing, Logistik

Aktuelle Blogbeiträge

  • Wie ermittle ich den optimalen Verkaufspreis?

    Von Christoph Siegel    24. Juni 2019


    Wie ermittle ich den optimalen Verkaufspreis?

    BISTE ZU HOCH – BISTE RAUS: Den richtigen Preis zu setzen, ist wohl eine der herausforderndsten Aufgaben des Vertriebs und wird von vielen Faktoren beeinflusst. Aber fangen wir ganz von vorne an.

    weiterlesen

  • Visual Management und Morgenstehung als Turbo

    Von Christoph Siegel    22. März 2019


    Visual Management und Morgenstehung als Turbo

    Dienstagmorgen, 8:30 Uhr in der Werkhalle

    Ca. 20 Personen stehen zur Morgenstehung im Kreis vor drei Whiteboards, dienstags immer die volle Mannschaft, d.h. aus jeder Abteilung ist mindestens eine Person vor Ort, die restlichen Tage werden mit Produktion, Logistik, Arbeitsvorbereitung sowie Qualitätsabteilung abgedeckt.

    weiterlesen

  • Lupe 27: Gruppendynamik - Es geht ums Ganze

    Von Christoph Siegel    03. Januar 2019


    Lupe 27: Gruppendynamik - Es geht ums Ganze

    Deutsche Unternehmen, die international tätig sind, wissen es längst: Auslandsmärkte sind vor allem eines – ganz anders. Das fängt nicht erst jenseits der deutschen Sprachgrenze an, auch wenn hartnäckige D-A-CH-Anhänger das Gegenteil behaupten. Die Unterschiede gehen weit über „Formalien“ wie Marktphasen oder Absatzkanäle hinaus. Märkte ticken anders, weil Menschen anders ticken.

    weiterlesen