WIR BRINGEN SIE ERFOLGREICH IN POSITION.

Sie wollen oder müssen sich beruflich verändern. Doch welche Richtung ist erfolgversprechend? Wir unterstützen Sie dabei, die richtige Entscheidung für Ihre Zukunft zu treffen. Gemeinsam klären wir, wo Sie beruflich stehen, wo Ihre Perspektiven liegen, welche davon zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation passen und wie Sie sich am Arbeitsmarkt so positionieren, dass Sie Ihr Ziel erreichen.

Wir unterstützen Sie strukturiert, flexibel, individuell und diskret. Neben unserem persönlichen Interesse an Ihrem Erfolg kommen Ihnen unsere langjährige Praxis- und Beratungserfahrung sowie unser Netzwerk in der Region zugute.

Diskutieren Sie mit uns auf unserem Karriereblog, am Ende dieser Seite, zu Themen, die Sie und uns bewegen.

4 Phasen des Outplacements
  • TRENNUNGSMANAGEMENT

    Werden Geschäftsbereiche restrukturiert, zusammengelegt, verkauft oder eingestellt, stehen Unternehmen oftmals vor der Herausforderung, sich auch von Mitarbeitern zu trennen. Wir helfen, die Trennungsprozesse der Unternehmenssituation angemessen zu gestalten: Image- und kostenschonend, konfliktarm, fair und sozial. Führungskräfte bereiten wir auf die schwierige Aufgabe Trennungsgespräch vor. Ausscheidende Mitarbeiter unterstützen wir über individuelle Outplacement-Beratung darin, eine neue berufliche Perspektive zu finden. Wie professionelles Trennungsmanagement aussehen kann, finden Sie hier.

  • OUTPLACEMENT

    Sich von Mitarbeitern in Form eines Outplacements zu trennen, ist verantwortungsbewusst, spart teure Freistellungs- und Rechtskosten und stärkt die Arbeitgeberattraktivität. Wir fangen den Betroffenen emotional auf, analysieren mit ihm die Trennung, bestimmen seinen individuellen Standort sowie die daraus erwachsenden Perspektiven. Wir erarbeiten den passenden Marktauftritt, trainieren bzw. coachen ihn bei der Jobfindung und auf Wunsch auch bei der Einarbeitung in der neuen Position.





  • KARRIEREBERATUNG

    Ihre Karriere stockt? Sie haben Lust, Neues anzupacken? Dann lassen Sie uns über Ihre Zukunft sprechen. Ausgehend von Ihrer Situation, Ihren Kompetenzen und Vorstellungen reflektieren und bewerten wir unterschiedliche Perspektiven. Haben Sie sich für eine entschieden, helfen wir Ihnen die richtige Vermarktungsstrategie, auch im Hinblick auf Unterlagen, Netzwerkprofile und Ihr persönliches Auftreten, zu finden.







IHRE BERATER IM BEREICH OUTPLACEMENT & KARRIEREBERATUNG

  • Günter Walter

    Dipl.-Betriebswirt (BA), Partner, Vorstand

    Zum Profil
  • Paula Bemmann-Wöschler

    Dipl.-Psych., Partner

    Zum Profil
  • Jörg Kraft

    Betriebswirt, Partner

    Zum Profil
  • Gaby Doll

    Dipl.-Kfr.

    Zum Profil

NEUES AUS UNSEREM KARRIEREBLOG

  • Bewerber-Check im Netz

    Von Gaby Doll    16. Juni 2019


    Bewerber-Check im Netz

    Darstellung im Lebenslauf ist wichtig – doch hält Ihre Bewerbung einem Check im Netz stand?

    Der Lebenslauf und seine Bedeutung im Bewerbungsprozess sind in der Studie Recruiting Trends 2017 nochmals eindeutig herausgestellt worden. Bei ausgeschriebenen Stellen ist für 99% der Personaler ein strukturierter und aussagefähiger Lebenslauf das A und O der Bewerbung – zumindest für die erste Vorauswahl, um zu erkennen, ob ein Bewerber fachlich in Frage kommt.

    weiterlesen

  • Die Papierbewerbung ist "out"!

    Von Jörg Kraft    05. Juni 2019


    Die Papierbewerbung ist

    Gehören Sie auch noch zu den Bewerbern, die sich viel Gedanken um die richtige Bewerbungsmappe, das richtige Papier und den richtigen Drucker machen? Dann haben Sie sich vermutlich in der letzten Zeit nicht mehr beworben, oder?

    weiterlesen

  • FÜHRUNGSKRÄFTE 4.0: Erfolgsfaktor Mensch in einem immer schnelleren und komplexeren Unternehmensgeschehen.

    Von Andrea Schwan    05. November 2018


    FÜHRUNGSKRÄFTE 4.0: Erfolgsfaktor Mensch in einem immer schnelleren und komplexeren Unternehmensgeschehen.

    Artikel von Andrea Schwan, erschienen in Praxis Kommunikation 01 | 2017

    Kennzeichen der vierten industriellen Revolution ist die Nutzung intelligenter und digital vernetzter Systeme für die Produktion und den Handel von Gütern und Dienstleistungen. Es geht um die weltweite und exponentielle Entwicklung der Interaktion und Kommunikation von Menschen, Maschinen, Anlagen, Logistik und Produkten. „Die Digitalisierung als Basisinnovation von Industrie 4.0 entscheidet über die Zukunftsfähigkeit der europäischen Industrie: Gelingt es, die Möglichkeiten vernetzter und effizienterer Produktion und neuer Geschäftsmodelle zu nutzen, könnte Europa bis 2025 einen Zuwachs von 1,25 Billionen Euro an Bruttowertschöpfung erzielen.“

    weiterlesen

KUNDENSTIMMEN

Abonnement Kundenmagazin LuPe

In unserem Kundenmagazin LuPe schauen wir über den Tellerrand hinaus. Unsere Gedanken zu aktuellen und zukünftigen Themen und Trends teilen wir mit Ihnen. Tragen Sie sich hier in den Verteiler ein und Sie erhalten 3 x pro Jahr die neuste Ausgabe per E-Mail – kostenfrei und jederzeit kündbar.