MIT PHANTASIE DIE GRENZEN VON WISSEN ÜBERWINDEN

Frauke Tietz

Diplom-Betriebswirtin (FH), Marketing & Vertriebsmanagerin

2017

bei Liebich & Partner

Erfahrung

  • Betriebswirtschaftliches Studium Fachrichtung Touristik/Verkehrswesen an der Fachhochschule Worms
  • Marketingleiterin in einem Karlsruher Software- und IT-Unternehmen
  • Sieben Jahre Betreiberin eines Special-Interest-Portals
  • Beratung im Bereich Gender- und Online-Marketing in unterschiedlichen Dienstleistungsbranchen

Aktuelle Blogbeiträge

  • Digitalisierung und Datenarbeit - Wo stehen deutsche Unternehmen?

    Von Frauke Tietz    19. März 2020


    Digitalisierung und Datenarbeit - Wo stehen deutsche Unternehmen?

    Um diese Frage zu klären, startet mit "the factlights 2020" die größte, deutschsprachige Studie zum Stand von Data & Analytics. Die Studie untersucht, inwieweit neue Formen der Datenarbeit und Analyse im Arbeitsalltag von Unternehmen Einzug gehalten haben. Dabei geht es um eine branchenübergreifende Bestandsaufnahme in mittelständischen Unternehmen und Konzernen. Ob und wo sind Digitalisierung & Co. im Arbeitsalltag von Fachbereichen und Abteilungen angekommen? Welche Prozesse und Geschäftsmodelle wurden umgestaltet? Was ist immer noch Vision, was in der Planung und was bereits gelebte Praxis? Wo liegen Ängste, Sorgen und Nöte? Wie wird diesen begegnet? Was wird vorausgesetzt? Und wie soll es idealerweise weitergehen?

    weiterlesen

  • VUCA-Welt: Wunderwaffe oder Worthülse?

    Von Frauke Tietz    24. Oktober 2019


    VUCA-Welt: Wunderwaffe oder Worthülse?

    Weder noch, sagt Tomas Schiffbauer. Für den Wirtschaftsinformatiker ist der Einsatz von IT und digitalen Lösungen nur dann sinnvoll, wenn er Menschen die Arbeit erleichtert. Hierfür muss genau hingeschaut werden, welche Prozesse überhaupt digitalisiert werden können, um dann mutig von analog zu digital zu marschieren. Im Kybos-Online-Kongress vom 05. bis 07.11.2019 zeigt der Managementberater anhand eines Best-Practice Beispiels, wie das gehen kann und verlässt dazu selbst seine Komfortzone.

    weiterlesen

  • Erfolg und Karriere beginnen im Kopf

    Von Frauke Tietz    26. September 2019


    Erfolg und Karriere beginnen im Kopf

    „Ich will irgendwann da oben stehen, wo die Frau Falk gerade stand," diese Worte gehen der frisch gekürten CIO of the year 2019 nach der Preisverleihung unter die Haut. Sie machen deutlich, wie sehr Frauen von anderen Frauen in Sachen Karriere profitieren. Wir sprachen mit Brigitte Falk, die gestern bewegt und überglücklich den Award im Rahmen der Awardserie "Woman in IT" in Berlin entgegennahm. Wir sprachen mit ihr über Führungsverantwortung, Female Shift, Frauennetzwerke und ihre persönlichen Ziele.  

    weiterlesen