WIR SIND DIE &AG

Im & steckt Mehrwert. Und das „Wir-Prinzip“, das wir auch in der Zusammenarbeit mit Ihnen leben: Wir sehen Sie als Partner, mit dem wir auf Augenhöhe und offen kommunizieren. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Lösungen, die Konzeption und Umsetzung einschließen. Je nach Aufgabe kommen Ihnen dabei neben unseren eigenen Kompetenzen auch die unserer Netzwerkpartner zugute. Im Sinne des & betreiben wir heute professionelle Netzwerkarbeit und bauen statt auf lockere Kooperationen auf enge Zusammenarbeitsmodelle mit externen Experten. Netzwerke, von denen Sie auch über unser Forum profitieren. Wer möchte ist dabei. Wir sind die &AG.

WIR VERSTEHEN UNS ALS PROJEKTMANUFAKTUR

Die Unternehmensberatung Liebich & Partner ist seit über 30 Jahren erfolgreich für Unternehmen und Organisationen tätig. In unserer &AG haben Berater zusammengefunden, die sich durch Fachkompetenz, langjährige Praxiserfahrung und Persönlichkeit auszeichnen.

Was uns verbindet: Wir vertreten unsere eigenen Standpunkte, die nicht immer bequem, aber stets begründet sind. Wir denken unabhängig, sowohl von Machtverhältnissen in Unternehmen als auch von einzelnen Denkschulen und Methoden. Wir verstehen uns als Projektmanufaktur, für deren Arbeit nicht Lehrbuchschemata, sondern das konkrete Unternehmen und seine Situation maßgebend sind. Standardisierte Beratungsleistung ist uns zu wenig.

Seit über 30 Jahren steht das & in unserem Namen. Es prägt unsere Identität, unser Denken und Handeln. Liebich & Partner verbindet ein Team aus Mitarbeitern und praxiserfahrenen Beratern zu einer starken AG. Wir kommen aus unterschiedlichsten Bereichen. Das erlaubt uns, vielfältige Beratungsleistungen anzubieten, die wir bei Bedarf kundenindividuell und durchaus auf unkonventionelle Weise verknüpfen.

NEUES AUS UNSEREM BLOG

  • Über die Lebensdauer von Geschäftsmodellen

    Von Tomas Schiffbauer    13. September 2019


    Über die Lebensdauer von Geschäftsmodellen

    Bei unserer Themenreihe zur digitalen Verantwortung geht es uns darum, Bewusstsein für die verschiedenen Dimensionen von Verantwortung im Zusammenhang mit der Digitalisierung zu beleuchten. UND, ganz wichtig: letztlich Lösungsansätze aufzuzeigen, wie digitale Verantwortung etabliert werden kann. Ein für uns nützliches Werkzeug ist das von Kybernetiker Prof. F. Malik entwickelte Werkzeug der doppelten überlagerten S-Kurve.

    weiterlesen

  • LuPe 29: "Jede Form der Ökonomie der Zukunft muss auf dem Gedanken der Nachhaltigkeit basieren."

    Von Liebich & Partner    12. September 2019


    LuPe 29:

    Klimawandel, Ressourcen, Biodiversitätsprobleme, Welternährung: Auf die Weltgesellschaft kommen wissenschaftlich belegt große Probleme zu. Ein Gespräch mit Prof. Dr. Stephan Rammler, Zukunftsforscher mit den Schwerpunkten Mobilität und Energie, über verpasste Chancen, Machtpolitik und Nachhaltigkeit.

    weiterlesen

  • Gehört die deutsche Automobilindustrie in 10 Jahren noch zur Weltspitze?

    Von Christoph Dill    11. September 2019


    Gehört die deutsche Automobilindustrie in 10 Jahren noch zur Weltspitze?


    Diese Frage stellte sich auch VW-Chef Herbert Diess auf der Zulieferbörse. Um die Frage nicht aus dem Kontext zu reißen, hier die aus meiner Sicht zentralen Aussagen:

    weiterlesen

Abonnement Kundenmagazin LuPe

In unserem Kundenmagazin LuPe schauen wir über den Tellerrand hinaus. Unsere Gedanken zu aktuellen und zukünftigen Themen und Trends teilen wir mit Ihnen. Tragen Sie sich hier in den Verteiler ein und Sie erhalten 3 x pro Jahr die neuste Ausgabe per E-Mail – kostenfrei und jederzeit kündbar.