Mediathek

Brauchen die Generationen YZ eine andere Führung?

Eine Frage, zwei Meinungen. Die Debatebattle ist eröffnet. In loser Folge verhandeln wir in diesem Format Themen, die uns beschäftigen. Eine Einladung zum Diskurs mit offenem Ausgang. Jede Antwort steht für sich.

Komplexität lässt sich nicht wegreden. Zwei Dinge helfen, mit ihr umzugehen: Automatisierung in Prozessen auf der einen und Vertrauen in die Menschen auf der anderen Seite. „Charismatisches Loslassen“ ist für Norbert Wölbl, Dipl.-Sportjournalist, daher eine entscheidende Führungsqualität.

Norbert Wölbl
Partner, Managementberater Strategie & Markt, Key Note Speaker
Liebich & Partner

Ob als Offizier, Gründer, Geschäftsführer oder Berater – Dr. Gerald Müller hat auf allen bisherigen Lebensstationen einen Satz als allgemein gültig erlebt, den er als Oberpfälzer Schulbub beim Schafkopf kennengelernt hat und der auch bei der Führung von Menschen leitend ist: „Durchs Reden kumma d’Leit zsamm“.

Dr. Gerald Müller
Partner, Managementberater, Ganzheitliche Organisationsentwicklung, Marketing & Vertrieb national & international
Liebich & Partner

Sagen auch Sie uns Ihre Meinung

Direkt über unser Kontaktformular. Vielen Dank – wir freuen uns auf einen offenen Erfahrungsaustausch und Dialog mit Ihnen!

 

 

Weitere Inhalte

  • Expertenbeitrag
  • Change Management

Sich mutig ändern.

Objektive Sicherheit gibt es nicht. Nichtstun ist keine Alternative. Anzustreben ist ein dynamisches Gleichgewicht. …

2022-lp-titel-leitfaden-personalentwicklung-must-do
  • Leitfaden
  • Personalentwicklung

Personalentwicklung ist keine Kür, sondern ein Must-Do

Leistungs- und Potenzialträger sind und bleiben der Erfolgsfaktor Nummer eins in jeder Organisation. …