lp-lupe-18-reintegration-mr-de
Mediathek

Einmal Ausland hin und zurück

Sprachkurse, interkulturelle Trainings, Look-an-See-Trips etc. Wenn Unternehmen Mitarbeiter ins Ausland entsenden, legen sie sich ins Zeug. Was viele vernachlässigen: Wer abfährt kommt auch wieder zurück.

Reintegration

Anderes Land, andere Kultur, anderer Lebensstandard, andere Position und andere Freiheiten. Expatriates und ihre Familien erleben den beruflichen Auslandsaufenthalt oft als eine »abgefahrene« Zeit. Kehren sie nach ein bis fünf Jahren in die heimische Normalität zurück, macht sich erfahrungsgemäß Ernüchterung breit.

Nichts ist mehr, wie es mal war. Unternehmen und Abläufe haben sich weiterentwickelt, das Management hat gewechselt oder frühere Kollegen sind nicht mehr vor Ort. In Weltanschauung und kultureller Erfahrung hat man sich zudem selbst verändert. Nicht selten empfindet auch die Familie die Rückkehr in den deutschen Alltag als Schock…

Weitere Inhalte

lp-lupe-14-in-die-welt-wachsen-sh-nw-de
  • Expertenbeitrag
  • Internationalisierung

In die Welt wachsen

Auf die Frage, wie Unternehmen bei der Internationalisierung am besten vorgehen sollen, gibt es nur eine Antwort: …

lp-lupe-29-tick-tack-leben-mr-gw-de
  • Expertenbeitrag
  • Agile Management Methoden

Man lebt nur einmal

Zeitumstellung in den Führungsetagen. Bislang unterschieden Führungskräfte in der Regel zwischen viel Arbeitszeit und …

2022-lp-titel-leitfaden-personalentwicklung-must-do
  • Leitfaden
  • Personalentwicklung

Personalentwicklung ist keine Kür, sondern ein Must-Do

Leistungs- und Potenzialträger sind und bleiben der Erfolgsfaktor Nummer eins in jeder Organisation. …