Pressemitteilung · 18. November 2021

Experten-Leitfaden: Erfolgsfaktoren für Changemanagement

Neue Arbeitsformen, Digitalisierung, Industrie 4.0 und seit rund zwei Jahren nun auch die Corona-Pandemie: Unternehmen stehen vor vielen Herausforderungen, die von ihnen Kreativität, Mut und Offenheit für einen Wandel fordern. Veränderungsprozesse sind in der Unternehmenswelt keine Ausnahmen, sondern Regelfälle: Sie bergen Potenzial und Chancen, wenn man es richtig macht. Welche Faktoren für den Erfolg von Change-Prozessen entscheidend sind, welche Vorgehensweisen sich jahrelang bewährt haben und welche Erkenntnisse aus Projekten während der Corona-Pandemie hinzugekommen sind, erklären die Berater von Liebich & Partner, einer unabhängigen Unternehmens- und Personalberatung in dem Leitfaden „Wenn sich Unternehmen verändern müssen: Ohne die Menschen geht es nicht.“

Egal ob bestehende oder neu angestoßene Change-Prozesse: Jede Veränderung gilt es zum Erfolg zu führen. Das gelingt nur unter Berücksichtigung der individuellen Unternehmens- sowie Marktgegebenheiten und den beteiligten Menschen. Für den notwendigen Gesamterfolg in den Märkten sollten bereits in der Planungsphase, aber spätestens mitten im Prozess aktiv die Weichen gestellt werden: Worauf sollten die Verantwortlichen also achten, damit der Change-Prozess von Anfang an und von allen Ebenen mitgetragen, von Mitarbeitenden verstanden und vor allem auch angenommen und gezielt vorangetrieben wird? Und wie lässt sich ein nachhaltiger Erfolg erzielen?

211117_Titel_Whitepaper_Change_Prozesse_sh-jb-msch
  • Leitfaden
  • Change Management

Wenn sich Unternehmen verändern müssen

Leitfaden mit praxisnahen Checklisten und Experteninterviews.

Lesen

Steffen Hilser, Vorstand, Partner und Managementberater bei Liebich & Partner erklärt: „Eine aktive und professionelle Kommunikation über den Change-Prozess innerhalb des Unternehmens ist erfolgsentscheidend.“ Die Erfahrung des Expertens zeigt: Für eine erfolgreiche Gestaltung individueller Change-Prozesse – egal ob bei mittelständischen Familienunternehmen oder großen Marktführern – muss der Mensch im Mittelpunkt stehen. Letztendlich müssen „Zielsetzung“, „Kommunikation“ und „Mensch“ genau ineinandergreifen, damit sich der Change-Prozess positiv auf den Unternehmenserfolg auswirkt und die Unternehmenskultur fördert.

Im kostenlosen Leitfaden finden Leser außerdem einen übersichtlichen und handlichen Kurz-Check, der die wichtigsten Punkte für einen erfolgreichen Change-Prozess zusammenfasst. Zudem beantworten die Beratungsprofis von Liebich & Partner zentrale Fragen rund um das Thema. Agile Organisation – ein Stichwort, das mittlerweile vermehrt aufkommt, wenn es um Change-Prozesse geht – erläutert Dr. Jan Burghardt und Michael Schuh spricht in diesem Zusammenhang über Trends und Strömungen hinsichtlich der People Strategy. Steffen Hilser erklärt die Wichtigkeit der Strategie für den Prozess.

Grafik Leistungen Synergien

15. Dez. 2021


Frankfurt

  • Seminar
  • Organisationsentwicklung

Die agile Organisation

Intensiv-Seminar: Agile Organisationsstrukturen & Führen in der Agilität Konzepte und Methoden agiler Organisationsmodelle, Kennzeichen einer Netzwerkorganisation, Förderung selbstorganisierter …

Verfasst von: Steffen Hilser

Weitere Artikel

Auszeichnung · 17. Dezember 2020

Beste Personalberatung 2020: WirtschaftsWoche kürt Liebich & Partner zum dritten Mal

Die WirtschaftsWoche nimmt die Personalberaterszene erneut unter die Lupe.

Praxisbericht · 26. März 2019

Ziele messbar machen – Kennzahlen im Projekt mit Sinn und Verstand

Welche Kennzahlen tragen eine eindeutige Aussage zum Projekterfolg oder Misserfolg bei?

Experten Interview · 17. November 2020

Econo im Interview mit L&P: Die Arbeitszeit ist nicht mehr maßgebend!

Warum das Ergebnis anstelle der Arbeitszeit in den Fokus rückt und wie es mit den Innenstädten weitergehen kann...