DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. ALLGEMEINES

Die Liebich & Partner Management- und Personalberatung AG misst dem Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer höchste Bedeutung zu. Dies gilt insbesondere für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Für die Nutzung unserer Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir Ihre Anfrage abwickeln können. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin. Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir nur Daten, die Sie uns freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen.

2. ERHEBEN UND VERARBEITEN

2.1 Zugriff

Jeder Zugriff auf unsere Website und der Abruf von auf der Website hinterlegten Dateien werden protokolliert. Dazu gehören:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

2.2 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

2.3 Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

2.4 Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten beim Download von Informationen und bei der Anmeldung zu Veranstaltungen

Unser Download-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unsere Dienstleistungen und Beratungsthemen zu erfahren, Inhalte herunter zu laden und ihre Kontaktinformationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind.

Wenn Sie das Formular für einen Download auf unseren Webseiten ausfüllen, werden Ihre Angaben von der Firma Hubspot Inc., Cambridge, MA 02141, USA, in unserem Auftrag dazu genutzt, Ihnen über unsere Verteiler und anderweitige automatisierte E-Mails weitere Informationen zum heruntergeladenen Themengebiet und damit verbundener Dienstleistungen zuzuschicken. Sie können dem Versand der themenbezogenen E-Mails jederzeit widersprechen.

Des Weiteren verwendet Hubspot Inc. in unserem Auftrag die Angaben im Download-Formular, um Ihre weitere Nutzung unseres Portals zu analysieren. Bestimmte Nutzungsdaten werden dabei mit Ihrer Person verknüpft und in unserem CRM gespeichert. So können wir Ihnen speziell auf Ihr Interesse zugeschnittene Informationen und Angebote zukommen lassen.

Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unseres Marketings. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Irland, Telefon: +353 1 5187500, https://www.hubspot.de. Nähere Angaben zu den von Hubspot Inc. eingesetzten Technologien finden Sie in der Datenschutzerklärung von Hubspot unter https://legal.hubspot.com/privacy-policy. Alle Ressourcen von HubSpot zum Thema EU Datenschutz finden Sie hier: https://legal.hubspot.com/de/datenschutz.

2.5 Mailings

Informationen aus der Themenwelt von Liebich und Partner zu Events, Produkten und News per E-Mail schicken wir Ihnen entweder zu,

  • wenn Sie uns Ihren ausdrücklichen Wunsch durch Anklicken des entsprechenden Bestellfeldes mitgeteilt haben, oder
  • wenn wir Ihre E-Mail-Adresse über eine Anmeldung zu einer Veranstaltung (z.B. L&P Forum), den Download weiterer Informationen (z.B. White Paper) oder einen anderen Download erhalten haben.

Mailings werden von Hubspot Inc. in unserem Auftrag verschickt und kampagnenbezogen getrackt.

Sie können dem Versand von Mailings jederzeit formlos widersprechen, z.B. per E-Mail an info@liebich-partner.de. Mailings können Sie auch auf unserer Themen-Seite abbestellen. Zusätzlich haben Sie in jedem Mailing die Möglichkeit, sich über einen Link aus der Empfängerliste auszutragen.

2.6. Kundenmagazin LuPe

Wenn Sie das auf der Website angebotene Kundenmagazin LuPe beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Kundenmagazins einverstanden sind. Wünschen Sie eine postalische Zusendung des Kundenmagazins, erheben wir zusätzlich Ihre Postanschrift. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail- und ggf. die Postadresse Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Kundenmagazins können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Aus dem Verteiler abmelden”-Link im Kundenmagazin. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Bezugs des Kundemagazins bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Verteiler gespeichert und nach der Abbestellung des Kundenmagazins gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den interessengesteuerten Bezug von Informationen) bleiben hiervon unberührt.

3. NUTZEN UND WEITERGABE

Die von Ihnen preisgegebenen persönlichen Daten werden von uns vertraulich behandelt und nur dann an Dritte weitergegeben., wenn dies zur Auftragsabwicklung erforderlich ist, wie z.B. die Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten. In keinem Fall werden wir Ihre persönlichen oder auf Ihre Person beziehbaren Daten an Dritte zu deren Nutzung vermieten oder verkaufen. Persönliche Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Aufträge (z.B. Anmeldung zu einem Seminar), zur Beantwortung Ihrer Fragen sowie zur internen Erstellung von anonymen Statistiken genutzt. Ausnahmen bestehen lediglich bei von Ihnen angeforderten Diensten, die eine Einwilligung zur Nutzung Ihrer weiteren Daten beinhalten sowie bei der Weitergabe Ihrer Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden per Gesetz.

Soweit wir auf unseren Internetseiten für andere Unternehmen werben, kennzeichnen wir diese Werbung. Durch das Urteil vom 12. Mai 1998, “Haftung für Links” (312 O 85/98), hat das Landgericht Hamburg eindeutig entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat, also haftbar gemacht werden kann; dies kann nur verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert, was die Liebich & Partner Management- und Personalberatung AG hiermit tut. Die Liebich & Partner Management- und Personalberatung AG wird ohne Ihre Zustimmung keine Daten in Nicht EU-Staaten weitergeben, es sei denn, es ist für die Geschäftsabwicklung erforderlich und durch die DSGVO ausdrücklich erlaubt.

4. AUSKUNFTS- UND WIDERSPRUCHSRECHT

War eine Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich, können Sie diese jederzeit per Post an die Liebich & Partner Management- und Personalberatung AG, Geschäftsleitung, Gewerbepark Cite´20, 76532 Baden-Baden oder per E-Mail an info@liebich-partner.de widerrufen. Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr

Stefan Eisert
Sec IT GmbH im Auftrag der TÜV Süd AG
Magdalenenweg 12
85457 Wörth
Tel.: +49 8123 928639
Mobil: +49 173 481 6006
E-Mail: sedc1@web.de

Selbstverständlich können Sie sich als Betroffener auch an die Landesstellen für Datenschutzaufsicht wenden.

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstrasse 10a
70173 Stuttgart
Tel.: +49 711 6155410
poststelle@lfdi.bwl.de

Sie haben auch jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

5. DAS RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

6. LÖSCHEN PERSONENBEZOGENER DATEN

Gespeicherte personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden davon nicht berührt.

7. ANALYSE-TOOLS, PLUGINS UND TOOLS VON DRITTANBIETERN

7.1 Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren.

7.2 YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

8. COOKIES

Um unser Angebot zu verbessern, nutzen wir Cookies. Hierunter sind kleine Datenpakete zu verstehen, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden und Ihre Identifizierung ermöglichen. Cookies sammeln Daten über die Nutzung unserer Website in anonymisierter Form – es werden keine Rückschlüsse auf Ihre Person zugelassen. Auf diese Weise können wir ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit ermöglichen. Zudem helfen uns Cookies bei der Identifizierung der am meisten genutzten Angebote auf unserer Website. Sie können die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software auch generell verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

9. SSL-VERSCHLÜSSELUNG

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz bei der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile und daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” umspringt. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

10. DATENSCHUTZ FÜR BEWERBER

Datenschutzerklärung für Bewerber zu eingereichten Bewerbungsunterlagen, welche auf dem Server der Liebich & Partner Management- und Personalberatung AG gespeichert werden.

Lebensläufe oder andere Daten, die Sie uns im Rahmen einer Bewerbung übermitteln wollen und/oder übermittelt haben, werden auf dem Server der Liebich & Partner Management- und Personalberatung AG gespeichert und genutzt. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Stellenbesetzung mit den Anforderungsprofilen der zu besetzenden Stellen unserer Auftraggeber verglichen.

Die Liebich & Partner Management- und Personalberatung AG sichert durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen Ihre Daten gegen unbeabsichtigte oder beabsichtigte Verfälschung, Zerstörung, Verlust oder Zugang durch Unbefugte. Der Zugang zu Ihren persönlichen Daten ist auf diejenigen Mitarbeiter der Liebich & Partner Management- und Personalberatung AG beschränkt, die diese Daten verarbeiten müssen und mit ihnen ordnungsgemäß und vertraulich umgehen.

Vor der Weitergabe Ihrer Daten, außerhalb von Projekten, auf die Sie sich beworben haben, an Personalverantwortliche – auch in anonymisierter Form – wird sich der jeweilige Berater persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir werden Ihre Daten ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken nutzen; jede andere Verwendung werden wir immer von Ihrer Einwilligung abhängig machen.

Sie haben das Recht, nach Ihren persönlichen Daten zu fragen, diese gegebenenfalls berichtigen zu lassen beziehungsweise die Löschung der Daten zu verlangen. Ihre Daten werden dann gelöscht. Sie können auch die erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen.

Den Widerruf erteilen Sie bitte per E-Mail an: info@liebich-partner.de

11. SICHERHEITSHINWEISE

Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unter Zuhilfenahme aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen für vertrauliche Informationen den Postweg empfehlen.

Stand: 17. 05. 2018

Abonnement Kundenmagazin LuPe

In unserem Kundenmagazin LuPe schauen wir über den Tellerrand hinaus. Unsere Gedanken zu aktuellen und zukünftigen Themen und Trends teilen wir mit Ihnen. Tragen Sie sich hier in den Verteiler ein und Sie erhalten 3 x pro Jahr die neuste Ausgabe per E-Mail – kostenfrei und jederzeit kündbar.