Programm · 15. April 2021

Zu Spitzenleistung in der Kundenbeziehung: Wettbewerb „Deutschlands Kundenchampions 2021“

Liebich & Partner ist 2021 erneut Partner des Wettbewerbs zur emotionalen Kundenbindung

Was macht Fans so attraktiv? Echte Fans kaufen nicht nur häufiger sondern dienen als wichtige Botschafter, die Sie weiterempfehlen. Fakt ist: Unternehmen, die die emotionale Kundenbindung stärken und ihre Fan-Quote erhöhen, sind wirtschaftlich erfolgreicher als andere.

Wo stehen Sie mit Ihrem Unternehmen?

Auf die Antworten folgender Fragestellungen kommt es an:

  • Wie hoch ist Ihre Fan-Quote?
  • Haben Sie exzellente Kundenbeziehungen?
  • Dann holen Sie sich den Titel „Deutschlands Kundenchampion“!

Das Fan-Prinzip als Analyse-Tool

Es zeigt Ihnen, wie hoch die Fan-Quote in Ihrem Unternehmen ist und analysiert die Qualität Ihrer Kundenbeziehungen. So wissen Sie genau, wie Ihr Unternehmen bei den entscheidenden Faktoren Zufriedenheit und emotionale Bindung aufgestellt ist – auch im Vergleich zu anderen deutschen Unternehmen. Das Zertifikat macht Ihre Leistung sichtbar.

Deutschlands Kundenchampions ist der erste Wettbewerb für alle Unternehmen in Deutschland: größen- und branchenübergreifend. Denn nach Überzeugung der Initiatoren sind Spitzenleistung in der Kundenbeziehung unabhängig von Branche und Ausrichtung möglich. Damit ist dieser Ansatz konsequent „vom Kunden her“ gedacht, denn die Kunden vergleichen Unternehmen und Kauferlebnisse auch über Branchengrenzen hinweg.

Der Wettbewerb basiert auf dem Fan-Prinzip, das von der 2HMforum. GmbH grundlegend theoretisch entwickelt und empirisch eingehend validiert wurde. Das Kriterium für die Zertifikat-Vergabe ist die Fan-Quote eines Unternehmens. Dieser KPI zeigt, wie viele Kunden bereits hochzufrieden und emotional stark an ein Unternehmen gebunden sind.

 

Methode: Ausgezeichnet werden Unternehmen, deren Fan-Quote überdurchschnittlich hoch ist. Im B2B ist diese Voraussetzung ab einer Fan-Quote von 13 Prozent erfüllt und bei B2C ab 18 Prozent.

Bestimmen Sie Ihre Fan-Quote

Die Qualität der Kundenbeziehung wird über eine repräsentative Kundenbefragung aller Wettbewerbsteilnehmer ermittelt. Die Kundenbefragung wird telefonisch durchgeführt.

In jedem Paket enthalten sind die Fragen zur emotionalen Kundenbindung, die dazu dienen den Fan-Indikator und die Fan-Quote zu ermitteln. Darüber hinaus werden in den Paketen Classic und Premium folgende Themenbereiche abgedeckt:

  • Wahrnehmung und Positionierung: Unternehmensimage
  • Zufriedenheit an wesentlichen Kontaktpunkten der Kundenreise (Leistungserbringung sowie Informations- und Kommunikationsmittel)
  • Zufriedenheit mit den Mitarbeitern
  • Kontakthäufigkeit
  • Zufriedenheit mit Kontaktkanälen
  • Beschwerdezufriedenheit
  • Der Kundenwert von Fans: Fan-typische Verhaltensweisen und Einstellungen (nur bei Paket Premium)
  • Struktur-Merkmale der Kunden

Das Zertifikat und der wertvolle Titel „Deutschlands Kundenchampions“ machen Ihre besondere Leistung sichtbar. So stärken Sie Ihre Unternehmensreputation nach innen und außen. Werben Sie mit dem Zertifikat:

  • auf Ihrer Homepage und in den sozialen Netzwerken
  • in allen Kommunikationsmitteln zur Kundenansprache: Mailings, Flyer, Broschüren, Signaturen, Banner, Grußkarten,…
  • bei der Suche nach Talenten als attraktiver Arbeitgeber
  • in Imagefilmen und Präsentationen
  • bei Konferenzen und Events
  • auf der Außenfläche Ihrer Bürogebäude, auf Ihren Firmenfahrzeugen oder Ihren Weihnachtspräsenten

Die Preisverleihung

Deutschlands Kundenchampions ist der erste Wettbewerb für alle Unternehmen in Deutschland: größen- und branchenübergreifend. Denn nach Überzeugung der Initiatoren sind Spitzenleistung in der Kundenbeziehung unabhängig von Branche und Ausrichtung möglich. Damit ist dieser Ansatz konsequent „vom Kunden her“ gedacht, denn die Kunden vergleichen Unternehmen und Kauferlebnisse auch über Branchengrenzen hinweg.

Die Preisverleihung am 14. April 2021 fand aufgrund der aktuellen Lage digital statt.

Zu den Impressionen und Siegern 2021

Verfasst von: Norbert Wölbl

Weitere Artikel

Praxisbeispiel · 6. September 2019

Alte Erfolgsmodelle in Vertrieb und Marketing auf dem Prüfstand

Digitalisierung und Marke – geht das überhaupt? Mit einer Befürchtung laufen wir doch in vielen Sales- und Marketing

Fachbeitrag · 2. November 2018

Employability erfordert Flexibilität bei beruflichen Veränderungen

In der Berufs- und Arbeitswelt werden Veränderungen immer häufiger. Auch Stellenanforderungen oder Aufgabenfelder

Fachbeitrag · 4. Oktober 2022

Dynamik im Arbeitsmarkt

Schon wieder, ärgert sich aktuell manche Führungskraft, wenn Mitarbeitende das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen.