Presse · 20. September 2023

Unternehmermagazin LEBENSWERK: Hochqualifizierte Macher auf Zeit

Der Einsatz von Interim-Managern wird in der Food- and-Beverage-Branche immer beliebter. Sie sind schnell zur Stelle und helfen Unternehmen, Vakanzen hochqualifiziert zu überbrücken sowie Projekte gezielt und schnell voranzutreiben. Mit viel Erfahrung und wertvollem Blick von außen setzen sie neue Impulse. Ein Fachartikel von Personalberater Martin Roth, erschienen im Unternehmermagazin LEBENSWERK 3 / 2023, herausgegeben vom Deutschen Institut für Unternehmensnachfolge sowie dem Bundesverband Mergers & Acquisitions.

Starke Dynamiken und permanente Veränderungen prägen die Food-and- Beverage-Branche auch weiterhin. Der sich wandelnde Markt, der stark zunehmende Fachkräftemangel und die nächste Welle der Digitalisierung bringen große Herausforderungen mit sich. Hochqualifizierte Stellen müssen schnell besetzt oder auf Zeit ausgeschrieben werden. Eine angespannte Situation für viele Unternehmen, da die Suche nach geeigneten Fachkräften nicht nur zunehmend länger dauert, sondern immer aufwändiger wird. Lassen sich Stellen nicht zeitnah besetzen, verlangsamen sich die gesamten Prozesse. Zudem nimmt der Workload, der auf den bestehenden Mitarbeitern lastet, zu.

Der Einsatz von Managern auf Zeit, von Interim-Managern, ist ein wichtiges und flexibles Arbeitszeitmodell, um diese Spitzen zeitnah und hochqualifiziert abzufedern und zu überbrücken. Allein im vergangenen Jahr verzeichneten die Interim- Management-Anbieter 2,4 Mrd. EUR Umsatz — mit steigender Tendenz. Insbesondere die Food-Branche hat das Interim-Management laut Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V. (DDIM) 2022 als fle- xible und erprobte Lösung entdeckt. Am häufigsten fragten Unternehmen laut DDIM Abteilungs- und Bereichs- leitung nach, danach kommen Mandate auf Top-Führungsebene, während Projektmanager und -leiter an dritter Stelle stehen. Grundsätzlich sei die Auslastung der befragten Interim-Manager im letzten Jahr mit 91% auf einem Allzeithoch, für 2023 wird sogar eine weitere Steigerung erwartet.

Schneller Einsatz bei hochkomplexen Situationen

Interim-Managern haftet der Ruf einer „Feuerwehr“ an. Sie sind schnell zur Stelle und unterstützen Unternehmen in vielfältigen und herausfordernden Situationen — rasch, erfolgreich, kompetent und auf Zeit. Kurzfristige auftretende hochkomplexe Bedarfe, die nach einer besonderen Lösung verlangen, sind ihre typischen Einsatzfelder. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn ein Getränkeunternehmen ein neues Logistiksystem so schnell wie möglich deutschlandweit einführen möchte. Das Unternehmen benötigt in diesem Fall nicht nur notwendige fachliche Expertise, sondern auch jemanden, der — ohne auf die Unternehmenspolitik Rücksicht nehmen zu müssen — den Change gezielt vorantreiben kann. Oder ein Produktionsleiter eines Lebensmittelunternehmens entschließt sich kurzfristig, ein Sabbatical zu nehmen. Während dieser Monate kann ein Interim-Manager einspringen, sich schnell in den Job einarbeiten, ihn fortführen und nach Ende der Auszeit wieder an die bisherige Führungskraft übergeben. Auch Firmenübernahmen oder Unternehmenszusammenschlüsse gehören zu den Szenarien, in denen schnell verfügbares hochqualifiziertes Expertenwissen mit Erfahrung und einem Blick aus einer gewissen Distanz gefragt ist. Noch relativ unbekannt ist das Interim-Management im Rahmen eines Mentorings. Will beispielsweise ein Unternehmensinhaber die nachfolgende Generation ans Steuer lassen, kann ein Manager auf Zeit diesen Übergabeprozess eng begleiten: Er arbeitet sich schnell in die Materie ein, ist im Alltagsgeschäft tief im Thema und an zwei bis drei Tagen die Woche für die neuen Unternehmenslenker ein erfahrener Sparringspartner mit Branchenkenntnissen auf Geschäftsführerniveau.

Weitere Inhalte

Blick von außen eröffnet neue Horizonte
Schnelligkeit, hohe Expertise und Kommunikationsfähigkeit
Entstehende Kosten im Vergleich
Titel Fachmagazin Lebenswerke Interim Management Martin Roth
  • Presseartikel
  • Interim Management

Hochqualifizierte Macher auf Zeit

Von der Anfrage bis zur Vorstellung geeigneter Profile dauert es in der Regel 48 bis 72 Stunden.

Lesen

Verfasst von:

Martin Roth
Partner, Personalberater – Recruitment Consultant, Executive Search & Interim Management
Liebich & Partner

Martin Roth ist Profi in der Rekrutierung von Top-Managern und Führungskräften mit internationalen Aufgabenspektren und ein vertrauensvoller Wegbegleiter für seine Kunden. Mit einem exzellenten Netzwerk …

Profil

Weitere Artikel

Fachbeitrag · 10. Juni 2022

Hire or Fire? Hire and Fire? Wenn die Zeit drängt

Wie setzt man Veränderungen korrekt um? Gerade, wenn es um Entscheidendes geht.

International · 27. April 2022

Agilium Worldwide achieves record year in 2021!

Last year Agilium Worldwide achieved record figures, not only in the volume of business but also in overall revenues.

Presse · 21. Juni 2024

Talente lieben Kultur

Die Innovationskultur beeinflusst nachhaltig die Wahrnehmung seiner Unternehmenskultur und somit seine Attraktivität.