Pressemitteilung · 8. Dezember 2021

Trend 2022: HR-Verantwortliche sind Transformationstreiber

Baden-Baden, 8. Dezember 2021 – Bereits in diesem Jahr war eine verstärkte Neubesetzung von HR-Verantwortlichen mit Fokus auf strategische Personalthemen bei mittelständischen Unternehmen feststellbar. Dieser Trend wird sich nach Einschätzung der Experten der Personal- und Managementberatung Liebich & Partner im kommenden Jahr fortsetzen. Grund dafür ist die zunehmend notwendige und erweiterte Führungsrolle der HR-Verantwortlichen als Transformationstreiber in den Unternehmen.

Während große Unternehmen längst diese wichtige Rollenänderung erkannt haben und HR-Verantwortliche tatsächlich als Transformationstreiber einsetzen, sieht sich in der aktuellen Wirtschaftssituation nun auch der klassische Mittelstand gezwungen, die Aufgaben der HR-Verantwortlichen weiterzuentwickeln. „Mittelständische Unternehmen haben in diesem Jahr besonders HR-Verantwortliche mit Erfahrungen in Veränderungsprozessen, Digitalisierung und Internationalität nachgefragt“, sagt Günter Walter, Vorstand von Liebich & Partner. „Und dieser Trend wird im kommenden Jahr noch zunehmen.“

Zukünftige Rolle der HR-Verantwortlichen

„Moderne Personalleiter haben heute die Aufgabe, Change-Prozesse in den Unternehmen aktiv zu steuern“, so Steffen Hilser, Vorstand bei Liebich & Partner. „Idealerweise sind sie dafür in der Geschäftsleitungsebene mit angesiedelt. In unseren Projekten der Managementberatung erleben wir häufig, dass in vielen Unternehmen unklar ist, wer der Treiber von Change Projekten sein soll — ein in der Organisation dezentral angesiedelter Verantwortungsträger kann nicht erfolgreich sein.“

Veränderte Job-Profile

Auch im kommenden Jahr wandeln sich Job-Profile: Veränderungswilligkeit sowie schnelle Weiterentwicklung wird von HR-Verantwortlichen und Mitarbeitern gefordert, um die Transformationen in den Unternehmen ganzheitlich zum Erfolg führen zu können. Personal-Experten stehen beispielsweise vor den Herausforderungen neue Konzepte hinsichtlich People Strategy zu entwickeln, Work-Life-Balance sowie hybride Arbeits- und Weiterbildungsmodelle zu bieten.

Neue Strategien zur Mitarbeiterbindung

Entscheidend für Unternehmen wird es in den kommenden Jahren sein, die Bindung der Menschen an die eigene Organisation zu vertiefen, um Know-How- und Leistungsträger gezielt zu entwickeln und zu halten. Parallel dazu gilt es, die Innovationskräfte zu stärken. Hier sind ebenfalls neue Strategien gefragt, um vor dem Hintergrund des Nachfolge- und Nachwuchskräftemangels schnell agieren zu können und weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben.

  • Leitfaden
  • Change Management

Wenn sich Unternehmen verändern müssen

Leitfaden zum erfolgreichen Change Management und Change Prozesse, mit praxisnahen Checklisten sowie Experteninterviews.

Lesen

Weitere Artikel

Experten Interview · 18. Februar 2022

Drei Fragen an drei Experten von Liebich & Partner zum Thema Change

Die Beratungsprofis sprechen über Agile Organisation, Trends der People Strategy und die Wichtigkeit der Strategie.

Fachbeitrag · 18. Oktober 2021

Executive Search in Coronazeiten

Die Coronapandemie hat Auswirkungen auf nationale Personalmärkte und internationales Headhunting.

Leitfaden · 14. September 2021

Gerade jetzt: Die Mitarbeitenden sind entscheidend!

Es sind die Menschen eines Unternehmens, die seinen Erfolg ausmachen. Besonders in ungewöhnlich schweren Zeiten