Mediathek

Kandidatengewinnung um jeden Preis?

In Branchen mit angespannter Fachkräftesituation ist das Machtgefüge zwischen Stellenbewerbern und Unternehmen aus der Balance geraten. Die Kandidaten geben die Richtung vor – und oft auch Gehalt und Konditionen. Manche Unternehmen gehen darauf ein, andere nicht.

Sich treu bleiben

Ach, die gute alte Zeit: Anzeige schalten. Reichlich Bewerbungen erhalten. Den besten Kandidaten einstellen. Früher war die Personalsuche noch einfach. In Branchen mit Fachkräftemangel suchen sich heute umgekehrt die Kandidaten das Unternehmen aus. Zuweilen das Höchstbietende. Doch Gehalt ist nur ein Hygienefaktor: Es sollte stimmen, aber nicht ausschlaggebend sein. Entscheidend für eine erfolgreiche Stellenbesetzung bleibt die Passung zwischen Kompetenz und Aufgabe, zwischen Mensch und Unternehmen.

Weitere Inhalte

lp-lupe-18-reintegration-mr-de
  • Expertenbeitrag
  • Internationalisierung

Einmal Ausland hin und zurück

Sprachkurse, interkulturelle Trainings, Look-an-See-Trips etc. Wenn Unternehmen Mitarbeiter ins Ausland entsenden, legen …

lp-lupe-15-der-schlaeft-schon-wieder-na-de
  • Expertenbeitrag
  • Personalmanagement

Der schläft schon wieder

Äpfel für alle. Ruheräume fürs Power-Napping. Server, die abgeschaltet werden, damit Mitarbeiter nach Dienstschluss …

lp-lupe-19-fuehren-ohne-macht-wd-de
  • Expertenbeitrag
  • Führung & Unternehmenssteuerung

Von Mensch zu Mensch

Unternehmen internationalisieren, gehen Partnerschaften und Allianzen ein. Menschen arbeiten vermehrt in abteilungs …