Personaler müssen Menschenkenner bleiben

Von Günter Walter 29. Juli 2019

Günter Walter im Gespräch mit econo.de über den Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Recruitingprozess und warum Personaler sich lieber nicht auf die Digitalisierung verlassen sollten:

Künstliche Intelligenz, Fachkräftemangel und Grundeinkommen: Im econo-Interview erläutert Günter Walter von Liebich & Partner, wie sich Unternehmen richtig aufstellen und was am Ende im Wettbewerb um die besten Köpfe wirklich zählt.

Günter Walter im econo-Interview, erschienen am 25.07.2019

Quelle: econo.de

#Personal heute #Personalentwicklung #Recruiting #Menschen machen Zukunft

Jetzt anmelden

Beliebte Beiträge